Tag-Archiv für 'Abenteuer'

Neumayer Station III – english version

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Neumayer Station III is the first research station to integrate research, operational and accommodation facilities in one building, situated on a platform above the snow surface, and connected to a garage in the snow. Within a protective casing, the platform accommodates 100 containers with living quarters, a kitchen, a mess, a hospital, various laboratories, workshops, a radio operator room, sanitary facilities, the power supply station and a snow-melting plant. The garage underneath the platform contains storage, waste and fuel containers, as well as space for vehicles, ranging from Pistenbullies to motor sleds to a rotary snowplough.


Wolk auf Island Folge 3

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Minkwal in der Bucht vor Husavik

Minkwal in der Bucht vor Husavik

Die kleine Siedlung Husavik zählt zu den Hotspots für Wal Beobachtungen auf Island. Insbesondere in den Sommer Monaten Juni und Juli kommen viele Tiere an die Küste nahe der Siedlung, um sich an dem reichhaltigen Nahrungsangebot ihre Reserven für das Jahr anzufressen.

Zu beobachten sind viele verschiedene Arten der Meeressäuger: Blauwale, Minkwale, Entenwale, Buckelwale, Zwergwale, Schwertwale, Schweinswale und vieles mehr…

‘Wolk auf Island Folge 3′ weiterlesen


Wolk im Eis – Folge 4

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Ein Beluga Wal vor der Küste Spitzbergens

Ein Beluga Wal vor der Küste Spitzbergens

Die ersten Tage der CASE 10 Expedition im Camp am Liefdefjord beginnen und enden mit dem Geräusch des prasselnden Regens auf den Zelten.

Es ist grau, feucht, kalt und ungemütlich. Nur selten schaffen es ein paarwenige Sonnenstrahlen durch die dicke Wolkendecke. Aus dem Ofenrohr des Küchenzeltes steigt dunkler Qualm vom feuchten Feuerholz. Nur langsam trocknet das klein geschlagene Strandgut, obgleich es geschichtet neben dem warmen Ofen liegt.

‘Wolk im Eis – Folge 4′ weiterlesen


Biosphere Spanien

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Lammergeyers or quebrantahuesos (bone breakers) as they are known in Spanish are the largest bird of prey in Eurasia, and Europe’s rarest vulture, around 70% of which live in the Aragonese Pyrenees, where the expedition takes place. They feed on marrow which they get by dropping bones repeatedly onto rocks, as their Spanish name aptly suggests. Their old name in English of ossifrage also refers to this habit. They are also known in English as bearded vultures. This is in reference to the ochre ruff of quills they sport around their necks. They are not born this way, but acquire the colour by actively seeking out iron-rich muds and rubbing their feathers in them. The theory goes that in a stand-off, the redder the feather, the tougher the lammergeyer.

‘Biosphere Spanien’ weiterlesen


Wolk im Eis – Folge 2

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Die Lance im Hafen von Longyearbyen

Die Lance im Hafen von Longyearbyen

Schon vor dem Frühstück können wir die Aufbauten der Lance, dem norwegischen Forschungsschiff im Hafen von Longyearbyen erkennen.

Einen Tag Verspätung hat der starke Sturm auf der Fahrt von Norwegen hierher mit sich gebracht. Für uns kann es nun endlich losgehen, denn unserer Überfahrt auf die Nordseite Spitzbergens steht nun nichts mehr im Wege. ‘Wolk im Eis – Folge 2′ weiterlesen


Wolk in Namibia | Folge 2

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Namibia-Tour 2009

Namibia-Tour 2009

Die Abenteurer der Namibia 4×4-Tour 2009 haben ihr erstes Camp etwa 300 Kilometer nördlich von Namibias Hauptstadt Windhoek erreicht. Hier im Waterberg Plateau Park haben sie die erste Nacht verbracht. Ziel der bevorstehenden Etappe ist Opuwo – die Hauptstadt der Kunene-Region im Nordwesten Namibias.

Ein straffer Zeitplan erlaubt nur wenige kurze Pausen. Jedoch macht schon bald die erste Reifenpanne einen Strich durch die Rechnung der Crew. Wichtige Zeit auf dem Weg zum Van Zyl’s Pass – einem der anspruchsvollstenPässe dieser Welt – geht verloren..


Biosphere Slowakei

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

The Tatra chamois is a unique subspecies of mountain antelope in immediate danger of extinction (it is listed as “critically endangered” in the IUCN Red Data Book). There is an ongoing argument about whether the rapid population decline is due to predation, particularly by wolves and less so by bears, or brought about by other reasons such as human impact and/or global climate change. ‘Biosphere Slowakei’ weiterlesen


Wolk auf Island Folge 2

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Godafoss Wasserfall auf Island

Godafoss Wasserfall auf Island

Es geht früh raus, das Wetter verspricht wie auch die letzten Tage einen erfolgreichen Tag für uns.

Zwei der Boote von North Sailing kommen gerade von der ersten Tour zurück und nach einem kurzen Gespräch mit den Guides kommen wir zu dem Schluss erst später am Nachmittag aufs Wasser zu gehen. Keins der Schiffe hatte eine Wal Sichtung, nur eine kleine Herde Delfine hat sich blicken lassen.

‘Wolk auf Island Folge 2′ weiterlesen


Wolk in Namibia | Folge 1

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Namibia 4×4-Tour:  12 Tage lang erleben die Teilnehmer die urtümliche und einzigartige Natur Namibias, fern ab der Zivilisation.

Ein echtes Off-Road-Abenteuer in den typischen kargen Berglandschaften Namibias und den einsamen Steppen. In direktem Kontakt zu den Ureinwohnern des südafrikanischen Landes.

Namibia 4x4 Tour

Namibia 4x4 Tour

In der ersten Folge von “Wolk in Namibia” heisst es Packen und alle Vorbereitungen in Windhoek treffen. Dann geht es endlich los und die Teilnehmer  starten die Tour in den äussesten Nordwesten Namibias. Wie die Reise beginnt und das erste Camp aussieht sehen Sie hier in der ersten Folge unserer Sendereihe.


Wolk auf Island Folge 1

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Der Hafen Husaviks im Norden Islands

Der Hafen Husaviks im Norden Islands

Der Moderator Matthias Wolk erreicht die kleine Hafensiedlung Husavik im Norden von Island. Von hier aus starten die Schiffe der Firma North Sailing, die in den Gewässern vor der Küste Nord Islands Walbeobachtungstouren anbieten. Doch nicht nur das Leben im Meer ist in Island einmalig. In direkter Umgebung Husaviks kann man die schroffe Schönheit der Insel im Nord Atlantik erleben.

‘Wolk auf Island Folge 1′ weiterlesen